Im Winter ist es nicht immer ganz leicht, unserer Leidenschaft Rennrad in dem Umfang nachzukommen, wie wir es gerne würden. Die Tage sind kurz und im Dunkeln, alleine und im Feierabendverkehr macht es oftmals weder Spass noch fühlt man (oder Frau) sich wirklich sicher.

Die Federació Catalana de Ciclismo (Katalanischer Radsportverband) und der Circuit de Barcelona – Catalunya, die berühmte Formel 1 Strecke von Montmelo, haben schon seit 2010 ein Abkommen getroffen, welches uns eine tolle Trainingsmöglichkeit gibt. Zweimal pro Woche, dienstags und donnerstags (November bis Februar, 17.30h – 21.00h und März bis Oktober, 18.30h – 22.00h) öffnet der Circuit seine Strecke zum Rennradtraining. Die Rundenlänge beträgt 4,6km und mit ca. 40 Höhenmetern sind einige Wellen vorhanden, die sich am Ende summieren.

Wir finden, dass das eine tolle Initiative für ein verkehrsfreies, sicheres und ampelfreies Sportevent unter Gleichgesinnten ist. Und sicherlich nicht nur im Winter aufgrund der kürzeren Tage, sondern auch für das Abspulen von Intervallen, ohne störende Ampeln und Kreisverkehre, eine gute Sache.

Der Eintritt kostet 5,00 EUR, eine 8er-Karte gibt es für 25,00 EUR, eine heisse Dusche inklusive.